Fehrmann Technologies - Innovation als Tradition

Produktideen unternehmerisch erfolgreich umsetzen

  • Systematische Auswahl und Evaluierung von Produktinnovationen mit Fokus auf industriellen Anwendungen.
  • Entwicklung von Produktideen bis zur Marktreife.
  • Gründung und Aufbau von Start-Ups für den Serienabsatz.
  • Aufbau und Förderung von innovativen Netzwerken/ Innovationsclustern in Norddeutschland.
  • Kooperation mit Forschungseinrichtungen, Innovationsberatung, Unternehmer-/Gründer-Mentoring.
  • Aktive Unterstützung: Hanseatisch, offen, fair.

Positionierung

  • Langjährige Expertise in der Identifikation/ Entwicklung und Markteinführung von Produktinnovationen.
  • Unternehmerische Expertise zur Führung und Entwicklung von innovativen KMU.
  • Technische und technologische Expertise in Konstruktion, Entwicklung, Fertigung, Verfahren.
  • Kaufmännische Professionalität mit Erfahrung aus innovationsgetriebenen Konzernen.
  • Kooperation und Stärkenorientierung als Handlungsphilosophie .

Blog

30. Mai 2016
HHISummtLogo

HHIS 2016

Wir stellen mit unserer Innovationsschmiede Fehrmann Technologies erstmalig auf dem Hamburg Innovation Summit am 30.05.2016 im ZAL aus. Besuchen Sie uns, um die Vielfalt industrieller 3D-Druck-Anwendungen […]

Innovationen der Fehrmann Metallverarbeitung GmbH

  • 1953 – weltweit 1. Schiebe-Schiffsfenster (M/S Christina, Onassis).
  • 1983 – weltweit 1. feuerhemmendes Schiffsfenster.
  • 1988 – 1. TÜV-zertifizierte duktile, korrosionsbeständige Al-Gusslegierung für Druckbehälter.
  • 1992 – weltweit 1. sphärisch gebogene Schiffsfenster (M/Y eco).
  • 2005 – weltweit 1. wetterdichte Glasschiebetür o. aufblasbare Dichtungen.
  • 2006 – 1. TÜV-zertifizierte duktile Cu-Gusslegierung für Explosionsbereiche.
  • 2008 – weltweit 1. körperschall-optimierte Schiffsfenster.
  • 2009 – weltweit 1. flushline wetterdichte Glasschiebetür.
  • 2012 – weltweit 1. barrierefreie wetterdichte Glasschiebetür.
  • 2012 – 1. explosions- und feuerhemmendes Fenster für Ölplattformen.
  • 2014 – Hauptschließkante für hochbeanspruchte Glasschiebetüren mit maximierter Durchsicht (ZIM-gefördert).
  • i. A. – korrosionsbeständige Al-Gusslegierung F-Al 70 mit hoher Festigkeit (vergleichbar mit Stahl) für Sicherheitsbauteile.

Wir waren an der Entwicklung des Windscreen für das Luxus-Powerboat AM 37 beteiligt

  • Weltweit einmalige, komplexe Windscreen-Geometrie.
  • Rahmung aus 3D-gedruckten Teilen.
  • Für maximale Geschwindigkeit von 52 kn.
  • Auftrag für Serie von zunächst 10 Booten.
  • Einmaliges Konzept von Automobil-Marke im Yachtbau.

V12-Motor für Modellflugzeuge

  • Leichtbau mit etlichen 3D-gedruckten Komponenten.
  • Gewicht <10 kg.
  • Mit Einspritzung (optional).
  • Für unvergleichlichen Sound.
  • In gemeinsamer Kollaboration mit ARTUS Motor.
  • 1,8 Mio. Youtube Clicks.

Aluminium-Werkstoffe mit höheren mech. Eigenschaften

  • Aluminium-Werkstoffe auf AlMg-Basis mit:
    • korrosionsbeständig.
    • F-Al70: A = 15%, Rm = 400 MPa (in Entwicklung).
    • zertifizierungsfähig.
    • auf Wunsch inklusive Konstruktion.
    • auf Wunsch inklusive Zulassung.
    • auf Wunsch inklusive Fertigung.
    • Bronze-Werkstoffe (in Vorbereitung).
    • Kollaboration mit Fehrmann Metallverarbeitung GmbH.

Photobioreaktor

  • Algen: Nachwachsender Rohstoff.
  • Energiegewinnung, CO2-Verringerung.
  • Nur 1 Konkurrenzprojekt bekannt.
  • Kooperation mit TUHH.